Sonntag, 23. April 2017

Ein Stück Normalität

Wir waren mit Freunden bei Kaffee&Kuchen. Nebenbei habe ich mal erwähnt, dass ich gerade auf der „Krisenstation“ sitze und auf Fortführung meiner Reha warte.

Das Wort mit „B.“ habe ich wieder nicht erwähnt. Lange Pulloverärmel verdecken die Narben an meinen Armen. Es wird bald wieder Sommer und dann muss ich mir was einfallen lassen. Entweder zu den Narben stehen oder wieder lange Ärmel bei der sengenden Hitze tragen. Morgen muss ich zur Agentur für Arbeit, für die Zeit in der Klinik sollte auch wieder irgendwo Geld herkommen und ob das dann auch was wird... Alles wieder ungewiss. Hab' diesen Wahnsinn so satt.

Ein Stück Normalität. Kuchen, Kaffee und Lachen, so gut es geht.
Ohne eine "die immer lacht"- Episode à la Kerstin Ott daraus zu machen.

Tat gut.

Kommentare:

  1. finde eine die immer lacht auch d***, hoffe du hast es trotzdem genossen.Halte dir mal die Daumen das es beim AMt klappt.
    lg carlinda

    AntwortenLöschen