Montag, 21. November 2016

Gedächtnisschwund

Ich durchquere die Ambulanz und sehe Jemanden, der mir bekannt vorkommt. Wo gehört dieses Gesicht hin? Waren wir nicht mal zusammen in der Tagesklinik? Muss schon Jahre her sein.

Er springt sofort auf und schüttelt mir die Hand. Er kennt noch meinen Namen, kennt noch die Stadt, in der ich wohne. "Das Bild, das du mir gemalt hast... Das hat mich echt gefreut. Ich schaue es heute noch immer mal wieder an."

Hä??

Ich male ja gerne, aber habe ich ihm...? Und was...?

"Sorry", sagt das Hirn im Hintergrund. "Keine Informationen gespeichert."

Hm. Ich nicke nur, lächle.

"Du hast dich verändert", freut er sich. "Du gehst jetzt ganz anders auf Menschen zu, bist nicht mehr so still."

Hm? Ich befürchte, du hast nur nicht alle meine Facetten kennen gelernt.

"Du gehst deinen Weg. Und ich auch."

Werde zum Abschluss umarmt. So viel menschliche Wärme heute... Aber verdammt... Wer zur Hölle war das??

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen