Dienstag, 21. März 2017

Sie doktern noch...

... Und ich kämpfe. Meine reguläre Zeit in der Ergo ist eigentlich abgelaufen, aber ich bin immer noch nicht fit genug, um den nächsten Schritt zu machen.

Das Zopiclon ist zur Dauergabe geworden und soll bald ersetzt werden, da es abhängig macht. Das Reha-Team will wissen, wann ich endlich regulär einsetzbar bin. Gleichzeitig solle ich mir nicht so viel Druck machen.

Ich fühl mich müde und abgekämpft, versuche die lichten Augenblicke zu sehen und die "Schmerzen" in meinem Inneren zu ignorieren, "wegschieben" soll ich es nicht, aber auch nicht in meinem "Loch" verweilen.

Eine Gratwanderung sei es.
Ich muss die richtigen "Stellschrauben" finden und sie regulieren lernen. So, dass ich einen kraftsparenden Mittelweg aus Zuviel und Zuwenig finde.

Ich wusste ja, dass es kein Spaziergang wird, aber etwas leichter hätte es schon sein dürfen.

Kommentare:

  1. Schmerzen ignorieren führt über kurz oder lang zu noch mehr Schmerzen und komischen "Ausfallerscheinungen", lass es besser und erzähle ihnen in den Momenten, in denen sie so gar nicht gehört werden können, dass Du Dich später um sie kümmerst - aber mach das dann auch ;)

    Zopi absetzen ist sinnvoll, wenn was anderes gegeben wird. Ich "weine" ja immer noch Dormicum hinterher, das einzige Schlafmittel, dass bei mir sofort und ohne blöden Überhang gewirkt hat, aber eben auch nicht ohne ist.

    Das Reha Team weiß aber schon, dass es mit Druck nichts bewirkt und das auch Schneeweiß und Nachtschwarz keine Maschine ist, deren Schrauben einfach nur justiert werden müssen?

    Den Mittelweg findest Du, aber es dauert und braucht Zeit, ein "JETZT WILL ICH SOFORT" klappt nicht. Aber ein "ich versuche es Schritt für Schritt" bringt Dich langsam dorthin, auch wenn zwischendurch mal ein paar Rückwärtsschritte dabei sein können und auch dürfen ;)

    Das wird, ich glaube an Dich, umärmel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dannke schön Goldi, das war mal wieder sehr treffend und hilfreich *zurück umärmel*
      Ich hoffe, die wissen das.. Sicher bin ich mir nicht. *kopfkratz

      Löschen